Tagesordnungspunkt

TOP Ö 7: Antrag auf Vorbescheid, Ellmayer Karl, Vagen, Abbruch des Gebäudebestandes und Neubau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung und Garagen, Hauptstraße 20 in Vagen

BezeichnungInhalt
Sitzung:05.06.2018   BA/073/2018 
Beschluss:Abstimmungsergebnis:
Abstimmung: Ja: 11, Nein: 0, Anwesend: 11
DokumenttypBezeichnungAktionen

Beschluss:

 

Der Bauausschuss stimmt dem Abbruch und Neubau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung und Garagen grundsätzlich zu und erteilt bzgl. der Überschreitung der Wandhöhen die erforderliche Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 65 „Vagen Ortskern II“.

 

Sollte das LRA Rosenheim im Rahmen der Prüfungen zu der Auffassung gelangen, dass eine Bebauungsplan-Änderung erforderlich ist, wird die Verwaltung beauftragt, eine Bebauungsplan-Änderung nach den Vorgaben des § 13 a BauGB durchzuführen.

 

Gem. dem städtebaulichen Vertrag der Gemeinde sind die Kosten der Bebauungsplan-Änderung vom Antragsteller als Verursacher zu tragen.