Tagesordnungspunkt

TOP Ö 10: Anfrage zur Änderung des Bebauungsplanes Nr. 4 "Am Schlossweg" - Umbau und Aufstockung des best. Gebäudes, Anton-Vogt-Straße 3

BezeichnungInhalt
Sitzung:05.06.2018   BA/073/2018 
Beschluss:Abstimmungsergebnis:
Abstimmung: Ja: 11, Nein: 0, Anwesend: 11
DokumenttypBezeichnungAktionen

Beschluss:

 

Der Bauausschuss stimmt grundsätzlich der Nachverdichtung auf dem Grundstück Anton-Vogt-Straße 3 zu. Die Errichtung der geplanten An- und Erweiterungsbauten kann befürwortet werden, wenn die GRZ und GFZ für ein WA eingehalten werden.

 

Die Wandhöhe wird grundsätzlich mit 6,00 m definiert. Die Festsetzungen sind so auszuformulieren, dass die Symetrie des Gebäudes erhalten bleibt. Unter diesen Voraussetzungen wird die Verwaltung beauftragt, das erforderliche Bauleitplan-Verfahren nach den Vorgaben des § 13 a BauGB durchzuführen.

 

Gem. dem städtebaulichen Vertrag der Gemeinde sind die Kosten der Bauleitplanung vom Antragsteller als Verursacher zu tragen.