Tagesordnungspunkt

TOP Ö 9: Antrag auf Änderung des Bebauungsplanes Nr. 87 "Flurstraße"

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.03.2019   BA/084/2019 
Beschluss:Abstimmungsergebnis:
Abstimmung: Ja: 8, Nein: 1, Anwesend: 9
DokumenttypBezeichnungAktionen

Beschluss:

 

Der Bauantrag stimmt dem Antrag auf Änderung des Bebauungsplanes Nr. 87 „Flurstraße“ in der beantragten Form zu und beauftragt die Verwaltung die erforderliche Bebauungsplan-Änderung nach den gesetzlichen Vorgaben durchzuführen.

 

Gem. dem städtebaulichen Vertrag der Gemeinde sind die Kosten der Bauleitplanung vom Antragsteller als Verursacher zu tragen.

 

Für die Verlängerung der Flurstraße inkl. Wendehammer ist ein Erschließungsvertrag mit dem Antragsteller zu schließen.