Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Anfrage zur Änderung des Bebauungsplanes, Änderung der Bebauung auf dem Grundstück "Thal 22". Anfrage Familie Kaltner

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.07.2017   BA/060/2017 
Beschluss:Abstimmungsergebnis:
Abstimmung: Ja: 11, Nein: 0, Anwesend: 11
DokumenttypBezeichnungAktionen

Beschluss:

 

Der Bauausschuss stimmt der beantragten Änderung der Bebauung auf dem Grundstück Thal 22 in der vorliegenden Form zu und beauftragt die Verwaltung, die erforderliche Bebauungsplan-Änderung gem. § 13 a BauGB durchzuführen.

 

Für den Nachweis der Tragfähigkeit des Untergrundes ist ein Baugrundgutachten zu erstellen. Dies ist auch in Bezug auf den nahe verlaufenden Graben zu untersuchen.

 

Gem. dem städtebaulichen Vertrag der Gemeinde sind die Kosten der Bauleitplanung vom Antragsteller als Verursacher zu tragen.